Umweltmanagement

Managementsystem- Einführung:
Wir betreuen und beraten Sie bei der Einführung eines zertifizierbaren Managementsystems gemäß der DIN EN ISO 14001: 2009, EMAS sowie weiteren Umweltmanagementnormen

Umweltmanagementsysteme haben sich seit mehr als einem Jahrzehnt als wirkungsvolles Instrument für gerichtsfeste Organisationsstrukturen etabliert. Sie erfüllen damit nicht nur die Umweltgesetzgebung, sondern tragen aktiv zum Umweltschutz bei und sichern sich dadurch Wettbewerbsvorteile.

Unser Leistungsumfang beinhaltet die Durchführung von Audits zur Bewertung umzusetzender Betreiberpflichten, Erarbeitung eines Soll/ Ist- Vergleiches gegen die Normforderungen, Aufnahme und Dokumentation der benötigten Prozesse, Ermittlung und Bewertung Ihrer unternehmensspezifischen Umweltaspekte und deren Auswirkungen, sowie alle weiteren Maßnahmen, die zu einer erfolgreichen Zertifizierung nötig sind. Darüber bieten wir an, die Pflichten des Umweltschutz- und Umweltmanagement-Beauftragten zu übernehmen. Nutzen Sie Synergie-Effekte und integrieren Sie schon bestehende Managementsysteme.

 

Stellung der Umweltschutz- und Umweltmanagement- Beauftragten:
Übernahme der Beauftragtenpflichten

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es notwendig, dass Ihr Unternehmen z.B. einen

Immissionsschutzbeauftragten
Störfallbeauftragten
Abfallbeauftragten
Gewässerschutzbeauftragten
Gefahrgutbeauftragten

stellen muss. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und beauftragen Sie uns mit der Wahrnehmung dieser Pflichten.

 Rechtsquellenmanagement:
Durchführen der Rechtsquellenverwaltung als Basis für die Anforderungen aus der ISO 14001 und OHSAS 18001

Ihr Unternehmen unterliegt einer Vielzahl sich ständig ändernder Gesetze, Verordnungen und Regelungen. Im Sinne eines gesetzeskonformen Handelns sowie zur Erfüllung der Normforderungen an die Rechtskonformität des Betriebes, ist es notwendig, die standortspezifischen Rechtsquellen kontinuierlich zu pflegen und einer Umsetzungsanalyse zu unterziehen. Wir halten die Rechtsliteratur vor und verwalten die für den Standort relevanten Rechtsquellen in Form eines Rechtsquellenkatasters.

 

Gefährdungsbeurteilungen:
Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen

Wir ermitteln für alle Arbeits- und Betriebsbereiche die bestehenden Belastungen und Gefährdungen sowie deren Auswirkungen auf die Arbeitnehmer/innen und Umwelt. Darüber hinaus legen wir fest, wo und in welchem Umfang Maßnahmen erforderlich sind, um eine Prävention im Sinne eines aktiven Arbeits- und Gesundheitsschutz auch im Rahmen behördlicher Ermittlungsverfahren zu gewährleisten.

 

 Erstellung von Explosionsschutzdokumenten:

Unternehmen, die mit Stoffen arbeiten, die eine explosionsgefährliche Atmosphäre erzeugen könnten, sind gesetzlich dazu verpflichtet durch eine Gefährdungsbeurteilung das mögliche Auftreten einer explosionsgefährlichen Atmosphäre zu bestimmen und ggf. ein Explosionsschutzdokument vorzuhalten. Wir ermitteln vor Ort, um welches innerbetriebliche Gefahrenpotenzial es sich handelt, führen eine Einteilung der Explosionsschutzzonen durch, leiten Maßnahmen ab und unterstützen Sie bei der Umsetzung aller benötigten Dokumente.

 

 Umsetzung des Gefahrstoffrechts:

Die sich stets ändernde und komplexer werdende Gesetzgebung (z.B. REACH) auf dem Gebiet des Gefahrstoffrechts zieht immer mehr Anforderungen an Unternehmen nach sich. Durch unsere Fachkunde können wir Sie in allen Fragen auf diesem Gebiet beraten und betreuen. Dazu gehört unter anderem die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen nach der GefStoffV, Feststellung von Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter/innen, Einteilung der relevanten Bereiche in Schutzstufen, Durchführung von Schulungen und Unterweisungen. Des Weiteren entwickeln wir für Ihr Unternehmen maßgeschneiderte Lagerkonzepte für gefährliche Stoffe und unterstützen Sie bei der Umsetzung.

 

Genehmigungs- und Anzeigeverfahren aus dem Umweltrecht:
Betreuung und Abwicklung umweltrechtlicher Genehmigungsverfahren

Umweltrechtliche Genehmigungsverfahren sind komplex, bedeuten die Beteiligung von Fachbehörden, Sachverständigen und beanspruchen in der Regel einen langen Zeitraum und besitzen einen hohen Dokumentationsaufwand. Wir erstellen die geforderten Antragsunterlagen für ein Genehmigungs- bzw. Anzeigeverfahren (z.B. nach BImSchG, WHG, BetrSichV) und übernehmen die Projektkoordination zwischen den beteiligten Behörden, dem Auftraggeber und dem Anlagenplaner.