IPIQ - Integration of Processes and Intelligent Quality Management

Das IPIQ wurde speziell im Hinblick auf die Notwendigkeit der Organisation betrieblicher Strukturen entwickelt.


                                 Es dient dazu, alle wesentlichen dokumentativen und
                         controllingrelevanten Bestandteile Ihrer Betriebsorganisation
                                          zu planen, zu steuern und zu kontrollieren.



Das IPIQ ist netzwerkfähig und kann im Unternehmen auf einem bestehenden Server installiert werden. Die Client-Rechner der Benutzer haben dank der Rechtevergabe und des Benutzerlogins nur Zugriff auf vorher definierte Aufgabenbereiche.


Zu den einzelnen Tools des IPIQ gehören:

  • Aufnahme der Betriebsstruktur heruntergebrochen bis zur Darstellung von Arbeits- und Tätigkeitsbereichen
  • Überwachung von prüf- und wartungspflichtiger Anlagen und Betriebsmittel einschl. eines daraus resultierenden Maßnahmencontrollings
  • Projektcontrolling als Mittel zur Aufnahme, Ableitung und Überwachung zielorientierter Maßnahmen im Rahmen definierter Projekte
  • Risikoanalyse zur Bewertung standortspezifischer Risikopotenziale einschl. eines daraus resultierenden Maßnahmencontrollings
  • Prozessorientierung zur Aufnahme und Darstellung der standortspezifischen Betriebsabläufe